Archiv der Kategorie: Blog

Tag der Vereine 2019

Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zeigten wir interessierten Wiesbadenern das Schießen mit dem Lichtgewehr.

Am Tag der Vereine bietet der Sportkreis jedes Jahr allen interessierten Vereinen die Möglichkeit, sich auf dem Schloßplatz der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine tolle Gelegenheit unseren Verein bekannter zu machen.

Tag der offenen Tür 2019

Nachlese zum Tag der offenen Tür

Nächste Generation: im Visier

Am 23. März wurde ein neues Kapitel im zweitältesten Verein Biebrichs aufgeschlagen: im 1864 gegründeten Schützenverein Biebrich e.V. wurde beim „Tag der offenen Tür“ Interessierten der Schießsport nähergebracht. Ganze Familien kamen, um die Trainingsmöglichkeiten zu erkunden und sich an Luftpistolen und Luftgewehren zu versuchen.

Die Jugendlichen, die mit ihren Opas gekommen sind, genau wie die Paare und die „alten Hasen“ durften unter fachkundiger Anleitung Zielscheiben ins Visier nehmen. Die elektronische Trefferaufnahme in der 10 m Halle des Schützenvereins Biebrich ist eine der modernsten Anlagen in Wiesbaden. Die Besucher, besonders die jungen Leute, stellten mit leuchtenden Augen viele, viele Fragen an die Schützen des SVB und es ist schwer zu sagen, wer begeisterter war- die Besucher oder die Gastgeber. Die meisten Gäste wollten den Verein gar nicht mehr verlassen!

Die rege Beteiligung und die Begeisterung der Besucher hat die Mitglieder des SVB hoch motiviert und die Trainer freuen sich auf viele neue Schützen. Mittwochabend sind die neuen Schützen wieder zum Training im Verein, Erich-Ollenhauer-Str. 30, willkommen: die neue Generation zielt!

Königsschießen 2018 – Arno Opper ist neuer Schützenkönig

Am 18. August hatte der Schützenverein Biebrich 1864 e.V. erneut zum traditionellen Königsschießen geladen. Von den zahlreich anwesenden Mitgliedern trauten sich immerhin 30 Schützen auf den Adler anzulegen.

Nach genau 40 Schuss fiel der Apfel und Stefanie Born darf sich 2. Hofdame nennen. Das Zepter war etwas kniffeliger. Nach weiteren 57 Schuss hatte Michaela Friske das Glück und wurde 1. Hofdame. Arno Opper machte dann dem Adler nach weiteren 60 Schuss den Garaus und wurde König.

Beim anschließenden Grillen und bei guten Gesprächen ließen die Biebricher Schützen den herrlich sonnigen Tag gemütlich ausklingen.